Kontakt

Selbstligierende Brackets

Wichtig

Durch den Einsatz von Brackets entstehen im Mundraum viele kleine Nischen, in denen sich Zahnbeläge bilden können und die eine sorgfältige Zahnreinigung erfordern. Wir unterstützen Ihr Kind in seiner Mundhygiene und geben wichtige Tipps.

Schneller und schonender zum Erfolg

Wir verwenden in unserer Praxis nahezu ausschließlich selbstligierende (reibungsarme) Brackets des Damon®-Systems. Sie haben im Vergleich zu den herkömmlichen Brackets entscheidende Vorteile.

Selbstligierende Brackets sind reibungsarm. Dadurch ist weniger Druck notwendig, um die Zähne zu verschieben. Das ist schonender für die Zahnwurzeln und den Kieferknochen und führt oft zu weniger Beschwerden nach dem Anpassen. In vielen Fällen verläuft eine Behandlung mit selbstligierenden Bracketsystemen darüber hinaus schneller.

Die verwendeten Brackets sind zudem kleiner als die sonst üblichen. Daher bedecken sie einen geringeren Bereich der Zahnoberfläche. Das erleichtert die Zahnpflege und macht die Behandlung unauffälliger. Einige Bracketsysteme bestehen darüber hinaus zum Teil aus Keramik.

Der Behandlungsbogen aus Metall wird nicht mit Gummis oder Drähten (so genannten Ligaturen) an den Brackets befestigt. Die Brackets enthalten vielmehr einen Verschluss, in den der Behandungsbogen eingeklickt werden kann.

Selbstligierende Brackets sind um einiges kleiner als herkömmliche Brackets.

Der Behandungsbogen ist wesentlich flexibler als konventionelle Bögen.

Menü